Galerie Welbers
Gasthauslohne 7
26736 Krummhörn-Pilsum
Tel. 0151 25942438 oder 04926 576
Besichtigung jederzeit nach tel. Vereinbarung bzw.
in der Saison freitags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr

Die Welt, wie ein Maler sie sieht

Mit größter Sicherheit, Eigenständigkeit und künstlerischer Freiheit entwirft der Maler seine Landschaftsbilder von gesteigerter Licht- und Farbintensität. Lineare Begrenzung wird hier und da aufgehoben, Formen und Farbe scheinen allmählich herauszuwachsen und ihre Kraft aus zartesten Nuancen zu gewinnen. Welbers Bilder sind weniger Ansichten von Landschaften oder realistische normative Abbilder, noch ist er ein Naturalist zu nennen. Formen und Farbe führen in den Landschaftsstücken über ein persönliches Bildverständnis zum Wesenhaften des Eindrucks. Seine Landschaften sind Stimmungserlebnisse, Erscheinungen von Licht in differenzierten Farbvariationen und Intensitäten. Welbers bindet das Licht in die Farbe ein, so dass sie z.T. einen symbolischen Wert bekommt. Das Licht liegt hier nicht auf den Dingen, sondern schimmert und strahlt aus ihrem Inneren hervor.
Dr. Friedrich Scheele
(Direktor des Ostfriesischen Landesmuseums)

Artfactory.info, K√ľnstler, Galerien und Museen